App Anzeige auf Google

Als zertifizierte Google Adwords Agentur wissen wir die Technik optimal zu nutzen um den Erfolg spürbar zu machen! Transparent, übersichtlich und kosteneffizient.

Werbung mit Apps ?

Online Werbung mit Adwords

Wo können App-Anzeigen geschaltet werden?
App-Anzeigen können auf vielen Plattformen platziert werden: Google-Suche, Google Play, YouTube, mobile Websites im Displaynetzwerk, andere Apps. Dies ist nur in Ländern möglich, in welchen die Verfügbarkeit kostenpflichtiger App-Inhalte möglich ist. Mehr Infos, wo es möglich ist, die unterschiedlichen Kampagnenarten geschaltet zu schalten, findet man im Hilfeartikel: Werbung für mobile Apps.

Kampagnen zum Erhöhen von App-Downloads oder zum Steigern von App-Interaktionen können Sie mit diesen Werbenetzwerken schalten:

  • Suchnetzwerk –Google-Suche: auf Mobilgeräten, in der App und in der Play-Suche
  • Displaynetzwerk – auf Publisher-Websites im Google-Werbenetzwerk, auf mobilen Endgeräten und in mobilen Apps
  • YouTube – auf Mobilgeräten in der YouTube-App

Diese Typen der Kampagnen zeigen eine höhere Kontrolle über Anzeigen und Budget sowie Ausrichtung und Gebote. Infos zu den Differenzen zwischen den verschiedenen Typen der Kampagnen um Apps zu bewerben sind finden hier zu finden. So kann die Entscheidung getroffen werden, welche sich für Ihre App am besten eignet.
Hinweis

Mittels App-ID und Paketnamen kann man für App-Anzeigen anpassen, auf welchen Weise die Schaltung der Anzeige erfolgt. Bildanzeigen zeigen lediglich das Bild, welches man in Google AdWords hochlädt.

Arten von App-Anzeigen
Es bestehen unterschiedliche Arten von App-Anzeigen sowie verschiedene Formate.

App-Installationsanzeigen
So gibt es die gebräuchlichsten App-Anzeigen, die früher Click-to-Download-Anzeigen hiessen. Kampagnen mit App-Installationsanzeigen stellen die wirksamste Möglichkeit dar, damit Sie mehr Downloads erreichen. Die Anzeigenanpassung geschieht zum grössten Teil automatisch. Dabei bekommen Sie einen Installationsbutton und einen Link, der zum App-Eintrag führt – auf Google Play oder im Apple App Store.

Eine Schaltung dieser Anzeigen kann auf folgende Arten erfolgen: mit dem Kampagnenuntertyp „App-Installationsanzeigen“, in den YouTube-Werbenetzwerken sowie als universelle App-Kampagne im Such- und Displaynetzwerk.

App-Interaktionsanzeigen
Möchten Sie einen treuen Kundenstamm aufbauen, so stellen App-Interaktionsanzeigen sind einen zweiten Schritt dar. Damit werden die bestehenden App-Nutzer dazu angeregt, die App zu öffnen und bestimmte Aktionen durchzuführen. Üblicherweise gibt es hierfür einem Call-to-Action-Button mit einem Deeplink zur jeweiligen App. Nutzer öffnen so direkt über die Anzeige Ihre App. Hat ein User die App noch nicht eingerichtet, wird er animiert, vor dem Nutzen des Deeplinks den Download auszuführen. Die Schaltung einer solchen Anzeige kann nur im Such- und Displaynetzwerk erfolgen.

Google App Anzeige

Mit Ihrer App zum Erfolg

Warum mit SIA MEDIA

Transparenz

Kostenkontrolle

Know-how

Messbarer Erfolg

Reporting

Service